Posted by Lucas on

Bagley, Gobert, Hawks und mehr! | Sundae Notes

Mit den Sundae Notes werden wir regelmäßig zwanglose Gedanken zum aktuellen Ligageschehen los. Diese Woche mit DeMar DeRozans Expansion, Respekt für Rudy, Kyries Hosen, Atlantas Zündstoff und mehr!

A New Hope

DeMar DeRozan drückte in den ersten neun Spielen seiner Spurs 23 Mal von Downtown ab (39,1 3P%). Nach derselben Anzahl an Spielen in der vergangenen Saison waren es exakt zwei! Der einst einseitigste Scorer der Liga expandiert endlich jenseits der Dreierlinie und eröffnet sich und seinen Teammates damit ganz neue Möglichkeiten.

 

View this post on Instagram

 

A post shared by San Antonio Spurs (@spurs)

Bagley Sr. will Trade

Marvin Bagleys Vater forderte die Kings per Twitter auf, seinen Sohn zu traden. Berechtigterweise natürlich, nachdem es Bagley in seinen ersten beiden NBA Jahren auf insgesamt 10 Starts (75 Spiele) brachte und die Kings ihn bei einem Tauschgeschäft nur unter Wert veräußern könnten. *facepalmemoji*

Kyrie hat die Hosen an

Früh in der Saison hat das Spiel der Nets etwas Pickup-Game Charakter. Ich sehe eine Menge Kyrie typischer Possessions und noch mehr davon im Schlussviertel. Der selbsternannte Künstler scheint alle Freiheiten zu genießen – unter anderem auch die, ohne Begründung Spiele auszusetzen.

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Indiana Pacers (@pacers)

Making It Look Easy!

Malcolm Brogdon führt die Pacers mit knapp 24 Punkten pro Spiel an und zeigt dabei ein (fast) komplettes Offensivpaket (49,7 FG% / 47,5 3P% / 7,2 AST). Egal ob er zum Dreier oder Midrange Jumper ansetzt, am Korb abschließt oder die Defense manipuliert, um den freien Mann zu finden – es sieht alles ganz einfach aus.

Zeigt Rudy Respekt!

Rudy Goberts Screens führten in 275 Minuten bisher zu 162 Punkten. Ist das automatisch über 200 Millionen Dollar wert? Für die Jazz schon. Sie mussten ihm das Geld geben. Die Härte und das Timing seiner Blöcke sind einfach stark – und für die Jazz unverzichtbar. Auch wenn ich Gobert in einer perfekten Welt wohl eher keinen Max Deal gegeben hätte.

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Houston Rockets (@houstonrockets)

Zoom Zoom!

Von acht Spielern mit mind. 16 Drives pro Partie weist John Wall die mit Abstand beste Trefferquote auf (65,6 FG%). Nach circa zwei Jahren Pause macht es einfach nur Spaß, seine Explosivität zurück in der Liga zu haben. Die Zukunft der Rockets hängt nicht von Wall ab. *bartemoji* *augenemoji* Doch Houston-Fans sollten alles Positive mitnehmen, solange das möglich ist.

Click, Click, Boom?

Nach vier L’s in Folge brodelt es in Atlanta. John Collins hat laut The Athletic seinem Unmut über Trae Youngs Spielweise in der Offense Luft gemacht. Clint Capela warnte die beiden angeblich vor der ähnlich brenzligen Dynamik, die er zwischen Harden und Howard einst selbst miterlebt hat. Währenddessen gibt Youngs Vater auf Twitter zum Besten, dass es nur eine Frage der Zeit sei, bis Nate McMillan als Head Coach übernimmt… *cringeemoji*

***Alle Stats per bkref.com/stats.nba.com (10.01.2021)***